About the Blog

Ziel des Blogs ist es, die Vielzahl neuer digitaler Methoden und Forschungen in einem Forum zusammenzubringen, um einerseits den Dialog zwischen den Projekten voran zu bringen und andererseits diese Innovationspotentiale einer größeren Forschungs-Community vorzustellen. Aus der eigenen Forschungspraxis zeigt sich, dass besonders in der digitalen Archäologie in den letzten Jahren sehr anspruchsvolle Forschungsansätze entstanden sind, die bisher nur zum Teil in Publikationen mündeten. Diese Publikationen sind zudem über vielerlei auflagenschwache Zeitschriften oder Bände verteilt. So wird eine Bibliografie über Zotero im Verbund mit bereits bestehenden Projekten entstehen und diese Publikationen zusammenbringen. Die starke Aufsplitterung bei der Anwendung von digitalen Methoden in den unterschiedlichen Disziplinen der Archäologie ist zu dem auch noch bedingt durch die Unterschiedlichkeit der Forschungseinrichtungen an Universitäten, Landes- und Bundesbehörden sowie Regionalmuseen, was eine Übersicht sehr erschwert. Diese Übersicht zu erleichtern, ist eine primäre Prämisse des Blogs. Dahinter steckt aber auch die Idee, digitale Methoden aus spezifischen Disziplinen auf Anwendung in weiteren archäologischen Disziplinen zu überprüfen. Der Fokus liegt dabei auf der frühgeschichtlichen Archäologie in Zentraleuropa.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *