Ein Gedanke zu „Geo‐referencing of historical maps with QGIS – Georeferenzierung von historischen Karten mit QGIS

  1. Pingback: 13.-14.02.17, Uni. Heidelberg, Blockseminar: QGIS for Archaeology and Spatial Humanities - cumulative cost surface and route network analyses - The HGIS Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.