Schlagwort-Archive: Klassifizierung

2.–6. Arbeitssitzung der Gruppe Mustererkennung

Von Martin Langner: 

Die Gruppe Mustererkennung trifft sich mittlerweile alle sechs bis acht Wochen, um mit eingeladenen Experten über die Möglichkeiten der Anwendung von Mustererkennung in den Bild- und Objektwissenschaften zu diskutieren. Das Interesse ist sehr groß und die Diskussion immer anregend, was nicht zuletzt an den Gastrednern liegt:

Den Auftakt machte am 27.10.2020 Simon Donig, der “Datenzentrierte Informationsextraktion und Wissensmodellierung im Wechselspiel” ins Zentrum seines Vortrags rückte (https://youtu.be/FtnL8VAtI4w ).

Andreas Maier sprach am 11.12.2020 im Rahmen der AG Mustererkennung über die Time Machine Europe, die Erkennung von Handschriften und Schreibern und andere Projekte: https://youtu.be/q2JMtQTZxhA.

Am 29.01.2021 hatten wir die Gelegenheit, mit Karsten Tolle über die Mustererkennung bei antiken Münzen zu diskutieren, was wir ausgiebig genutzt haben (https://youtu.be/QKiPuWLcsBo).

Zwei weitere Termine stehen auch schon fest: Am 24. März wird um 10:15 Uhr Björn Ommer aus Heidelberg (https://hci.iwr.uni-heidelberg.de/people/bommer) über “Digital Humanities jenseits der Digitalisierung“ sprechen. Zusammen mit den Kunsthistoriker Peter Bell arbeitet er schon sehr lange im Bereich der kunsthistorischen Mustererkennung und kann geradezu als einer der Pioniere im Bereich der digitalen Modellierung bildwissenschaftlicher Fragen angesehen werden. 

Bitte reservieren Sie sich auch schon den 23.04.2021 für die 6. Sitzung. Mein Göttinger Kollege Prof. Dr. Alexander Ecker (https://eckerlab.org) wird uns über “Algorithms of Vision: From Brains to Machines and Back” informieren. Eine breiteren Publikum ist er vielleicht durch seine Methode der Style Transformation bekannt, die aus Alltagsfotos Gemälde im Stil bekannter Maler generiert: https://www.researchgate.net/publication/281312423_A_Neural_Algorithm_of_Artistic_Style

Hier entsteht der neue Blog der AG Objekte.Digitalität.Hochschulen in den archäologischen Wissenschaften

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge. Anfragen, Anmerkungen und Anregungen sind hier im Formular Schreibe einen Kommentar willkommen.